Aero-Naut Delta 24 TRIGON - 1317/00 Abb. 1

Delta 24 TRIGON

Grumman F9F Panther

Zur Lackierung des Modells gibt es viele Vorlagen von Originalen.

459,00 €

Lieferzeit: 3-5 Tage
Art.-Nr.
1354/00 - 135400
inkl. 19% MwSt.

Das Original
Auch wenn es auf Anhieb nicht erkennbar ist: Die F9F Panther zählt zu den klassischen Jet- Oldtimern. Konstruiert wurde sie als Düsen- Erstwerk bei Grumman ab 1945. Die Panther trat dort in die Fußstapfen so berühmter Katzen wie Hellcat und Bearcat. Der Erstflug erfolgte im November 1947. Ihre Feuertaufe erhielt die F9F im Koreakrieg, wo sie vorwiegend als Erdkampfjäger Dienst tat. Gegenspieler war damals der Sowjet- Klassiker MIG 15. Da die Panther sowohl von Landstützpunkten als auch von Schiffen aus operieren konnte, wurde sie sowohl von der US-Navy wie auch den Marines geflogen. Zu den typischen Kennzeichen der Panther F9F zählen ein runder Rumpfquerschnitt, die fließenden Formen des Jets sowie die ungepfeilten Tragflächen mit sehr elegant wirkenden Tiptanks an den Flügelenden.

Unser Modell
Die Überarbeitung des beliebten Impeller-Modells kommt mit einem neuen Bau- und Antriebskonzept daher.
Die Panther besitzt einen weiß eingefärbten GFK-Rumpf, Tragflächen und Höhenleitwerk entstehen in Rippenbauweise und sind mit Sperrholz beplankt, um die erforderliche Festigkeit und eine hohe Oberflächenqualität zu gewährleisten.
Der Aufbau von Tragflächen und Höhenleitwerk erfolgt auf der für aero-naut-Modelle typischen Helling, der Bau gelingt schnell und unkompliziert. Die ausführliche Bauanleitung zeigt und beschreibt die einzelnen Bauschritte und lässt keine Frage offen. Dennoch ist für den Bau und vor allem das Fliegen der Panther Erfahrung mit schnellen RC-Modellen erforderlich.
Die Flächen sind steckbar, können jedoch aufgrund der kompakten Abmessungen des Modells auch fest mit dem Rumpf verklebt werden.

Unser Modell der Grumman F9F Panther ist ein kompaktes Jet-Modell für den Antrieb mit E-Impellern. Es ist für den Mini-Fan evo von WeMoTec ausgelegt, einen Impeller mit einem Durchmesser von 69 mm. Bei geeigneter Wahl des Antriebs ist ein Schub/Gewichtsverhältnis von annähernd 1:1 möglich.
Die Einlaufkanäle sind aus GfK gefertigt und bereits im Rumpf eingebaut, sie müssen nur noch an den verwendeten Impeller angeschlossen werden.
Obwohl für den Start und die Landung kein Fahrwerk erforderlich ist, wäre ein Einbau eines Einziehfahrwerks nach eigenem Ermessen möglich. Der Start über eine Gummiflitsche liefert jedoch hervorragende Ergebnisse.

Mehr Informationen
Price 459,00 €
Hersteller Aero-naut - https://aero-naut.de/
Art.-Nr. 1354/00 - 135400
Spannweite ca 1090 mm
Länge ca 1090 mm
Gewicht ca 1800 - 2200 g
Flächeninhalt ca 17,4 dm²
Gesamtflächenbelastung ab 103 g/dm²
Motor keine Angaben
zusätzliche Informationen

Antrieb:
Normaler Antrieb:
Impeller evo/HET 2W20 (WeMoTec)
Passender Düse MF D28 (WeMoTec)
Regler actrocon 60A
Akku 4S-LiPo, 2.400 bis 3.000 mAh
Schub 1,3 kp

Power Antrieb:
Impeller evo/HET 2W27 (WeMoTec)
Passende Düse MF D28 (WeMoTec)
Akku 6S-LiPo, 3.000 bis 4.000 mAh
Regler JETI SPIN 100 Pro
Schub 1,8 kp


Empfohlene Servos:
1×AN-10L-MGBBD für Höhenruder Best.-Nr.: 7003/73
2×AN-8-MGBBD für Querruder Best.-Nr.: 7003/71
2×AN-8-MGBBD für Landeklappen Best.-Nr.: 7003/71

Altersempfehlung ab 14 Jahren
Erfahrungslevel Fortgeschrittene, Profis
Lieferumfang

GfK-Rumpf -Heckflosse
Laserteile für den Aufbau der Tragflächen und Höhenleitwerk
GfK-Tiptanks
Einbauteile angepasst auf 69-mm-Impeller
Tiefziehteile für den Cockpitausbau
RC-Einbauhilfen (Akkurutsche, etc.)
diverse Kleinteile
ausführliche Bauanleitung mit 3D-Zeichnungen.

EAN 4012230085180
Sperrgutzuschlag Nein